weingut-kuenstler-bei-fair-and-green

Weingut Künstler

"Ich bin bei FAIR'N GREEN, weil das ein realistisches, authentisches, ehrliches und zukunftsorientiertes Zertifikat ist, das dem Verbraucher wirkliche Nachhaltigkeit der Produzenten aufzeigt!“ - Gunter Künstler

Weingut Künstler

Wie viele Weingüter blick auch das Weingut Künstler auf eine lange Geschichte zurück, doch dass diese sich bis ins Jahr 1648 zurückdatieren lässt, ist schon etwas besonderes. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts baut die Familie Wein an - jedoch erst seit Ende des zweiten Weltkriegs im Rheingau. Ein beträchtlicher Teil der Weingutsgeschichte spielt Südmähren, der wichtigsten Weinbauregion des früheren Tschechiens. Eventuell finden sich daher auch heute Sorten wie der grüne Veltliner im Portfolio des Weinguts, welche man vermutlich eher in Österreich oder eben Tschechien vermuten würde. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs musste die Familie Künstler Südmähren verlassen und ließ sich im Rheingau nieder. Der Vater des derzeitigen Betriebsinhabers Gunter Künstler arbeitete zunächst als Leiter für verschiedene Weingüter der Region, bevor er sich dann 1965 mit einem eigenen Weingut selbstständig machte. Seit 1988 verantwortet Gunter Künstler die Geschicke des Weinguts. 1994 wurde das Weingut in den VDP aufgenommen. Seit 2016 ist es Mitglied bei FAIR'N GREEN.

Ihr Kontakt zum Weingut:

WEINGUT KÜNSTLER
Geheimrat-Hummel-Platz 1a
65239 Hochheim am Main
Tel. +49 (0) 6146 - 83860
fax. +49 (0) 6146 - 7335
info(at)weingut-kuenstler.de

www.weingut-kuenstler.de

 

 

Posted in Aktuelles, Mitglieder and tagged , .