nachhaltiger-weinbau-von-othegraven-team

Weingut von Othegraven

"Wir sind Mitglied bei Fair and Green, weil das Konzept einer Betrachtung, unter dem Kriterium der Nachhaltigkeit, aller in der Weinproduktion betroffenen Zweige uns überzeugt hat. Nach unserem Verständnis kann eine Betrachtung für ein soziales, umwelt- und naturgerechtes Wirtschaften nicht auf die Produktion im Weinberg beschränkt bleiben. Verantwortung sollte in jeden Bereich mess- und prüfbar sein."

Weingut von Othegraven

Zum Weingut von Othegraven:

Weinstr. 1
54441 Kanzem
 
Auf dem Weingut von Othegraven arbeiten Winzer Andreas Barth und Inhaber Günther Jauch zusammen um dem alten Ruf der Saar als Weinregion wieder gerecht zu werden. Das Familienweingut an der kühlen Schwester der Mosel, mit ihren steilen Südhängen und rauen Schieferböden, wird seit 1805 von der Familie Othegraven bzw. ihren Nachkommen betrieben.
 
Das 15 Hektar große Weingut konzentriert seine ganze Vinifizierung auf den Riesling. Feinwürzig, charaktervoll und subtil sind die Weine von den Spitzenlagen am Kanzemer Altenberg und Ockfener Bockstein und werden vom Feinschmecker völlig zu Recht mit vier Punkten bewertet. Neben der Mitgliedschaft im VDP ist das Weingut seit Ende 2014 auch Mitglied im Fair and Green e.V. und setzt auf nachhaltigen Weinbau.
 
Posted in Aktuelles, Mitglieder and tagged .