Fair’n Green Jury

Am 12.12. verleiht der Fair and Green e.V. auf seiner Galaveranstaltung Berlin die Nachhaltigkeitspreise für den Weinbau. Auszeichnet werden dabei unter anderem Forschungsarbeiten zum Thema Nachhaltigkeit im Weinbau sowie ein besonders nachhaltiges Weingut.

Die unabhängige und institutionenübergreifende Jury besteht aus:

  • Dieter Blankenhorn (LVWO Weinsberg)
  • Prof. Marc Dreßler (Weincampus Neustadt)
  • Lutz Engelke (Triad Berlin Projektgesellschaft)
  • Peer F. Holm (Sommelier-Union Deutschland e.V.)
  • Prof. Eckhard Jedicke (HS Geisenheim)
  • Prof. Simone Loose (HS Geisenheim)
  • Susanne Moosmann (GUTcert mbH)
  • Sonja Ostermayer (Rheinhessenwein e.V)
  • Dr. Hermann Pilz (Chefredakteur Meininger Verlag)
  • Monika Reule (Deutsches Weininstitut)
  • Prof. Gerhard Roller (TH Bingen)
  • Christian Schwörer (Deutscher Weinbauverband)
  • Dr. Keith Ulrich (FAIR’N GREEN)

Die Sitzung der Jury fand statt am 23.11. in der Hochschule Geisenheim.

 

Mitglieder der Jury von links nach rechts: Dr. Hermann Pilz, Prof. Gerhard Roller, Dr. Keith Ulrich, Prof. Simone Loose, Prof. Eckhard Jedicke, Sonja Ostermayer, Christian Schwörer, Monica Reule, Susanne Moosmann, Prof. Marc Dressler

Foto: Florian Reinert, Fair and Green e.V.

Posted in Aktuelles.