„Seit jeher wurde in unserer Familie und in unserem Weingut nachhaltig gelebt und gearbeitet. Dies wollen wir auch künftig gemeinsam mit unseren Mitarbeitern leisten. Dazu gibt uns FAIR'N GREEN wertvolle Tipps und Anregungen, damit auch die kommenden Generationen davon profitieren. Dass Nachhaltigkeit nicht nur beim Bewirtschaften der Weinberge zählt, sondern im ganzen Weingut, hat uns bei Fair’n green besonders gut gefallen. Wir lassen uns gerne ganz durchleuchten und wollen immer besser werden. Nachhaltigkeit ist uns nicht nur im Hinblick auf Umweltaspekte im Weinberg, sondern gerade auch auf soziale Fragen der Arbeitswelt bzw. den Ressourcen- und Energieeinsatz wichtig. Damit wir, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden wissen wo wir stehen, unterstützt uns Fair’n green auf diesem Weg.“

- Weingut Wilker

 

Weingut Wilker

In Pleisweiler-Oberhofen in der Pfalz teilen drei Generationen ihren Alltag auf dem Weingut Wilker. Heute stehen Jürgen und Monika Wilker am Ruder des Traditionsbetriebs. Während Jürgen Wilker sich mit Leidenschaft um Weinberge und Weinkeller kümmert, behält der Seniorchef, Heinz Wilker, das Zusammenspiel im Gesamtbetrieb im Auge.

 

 

Die Böden des Weinguts sind vielfältig und stellen das Weingut vor unterschiedliche Herausforderungen einerseits, bieten jedoch andererseits auch die Möglichkeit markante Charakterweine zu erzeugen, die ihr Terroir geschmacklich widerspiegeln. Das kühlere Klima der Waldlage und der karge Kalkfelsen, auf dem die Reben wachsen, verleihen den klassischen Burgundersorten und dem Riesling ihre schlanke, markante und mineralische Erscheinung. Wo es sinnvoll ist, werden moderne technische Möglichkeiten angewandt, um Boden und Pflanze zu hegen, wo notwendig, wird auch nicht die zeitintensive Handarbeit gescheut.

Kontakt:

Weingut Wilker
Hauptstraße 30
76889 Pleisweiler-Oberhofen
Fon: 0 6343 / 2202
weingut@wilker.de
www.wilker.de

Foto: bereitgestellt vom Weingut Wilker