dr_thanisch_emb_fairandgreen

Weingut Witwe Dr. H. Thanisch – Erben Müller-Burggraef

"Bei „FAIR’N GREEN“ hat uns das ganzheitliche Konzept überzeugt. Nicht nur der Aspekt der Nachhaltigkeit im Weinberg wird bei der Beurteilung berücksichtigt, sondern auch der Respekt, den man der Natur sowie seinem menschlichen Umfeld generell entgegen bringt. Ich sehe „FAIR'N GREEN“ als wichtigen, zusätzlichen Baustein, um zusammen mit dem ökologischen Weinbau, zu dem wir uns auch verpflichtet haben, unsere Kulturlandschaft für nachfolgende Generationen zu erhalten."

Barbara Rundquist-Müller, Inhaberin

Weingut Witwe Dr. H. Thanisch - Erben Müller Burggraef

Mosel, Deutschland

Mit dem Weingut Dr. Thanisch - Witwe Erben Müller Burggraef gewinnt FAIR'N GREEN ein weiteres renommiertes Mitglied von der Mosel. Die namensgebende Lage "Bernkasteler Doctor" gehört zu den besten Lagen weltweit, die zum Beispiel häufig in einem Atemzug mit der Romanée-Conti (DRC) in Burgund genannt wird. Sie gehört definitiv zu den absoluten Spitzenlagen in Deutschland. Auf einer Gesamtrebfläche von 14,25 Hektar baut das Weingut überwiegend Rieslinge in Steillagen an.

2007 wurde das Weingut von Barbara Rundquist-Müller erworben. Sie ist die Nichte von Margrit Müller-Burggraef die wiederum Enkelin des namensgebenden Dr. Hugo Thanisch war. Gemeinsam mit Ihrem Mann Erik und den zwei Söhnen lenkt Barbara Rundquist-Müller die Geschicke des Weinguts getreu Ihrem Motto: "Tradition und Innovation".

Die Betriebsleitung des Weinguts obliegt Maximilian Ferger, einem sympathischen Winzer, der zunächst Tierarzt werden wollte, und sich dann doch lieber zum Studium in Geisenheim anmeldete. Seit 2008 arbeitet er im Weingut Dr. Thanisch Erben Müller Burggraef und erzeugt dort nicht nur Spitzenrieslinge, sondern auch Pinot Noirs, wie er sie in der Ausbildung im österreichischen Burgenland kennengelernt hatte.

Vor kurzem hat das Weingut ein neues Kellereigebäude errichtet, von wo aus viele Lagen des Weinguts einsehbar sind und man einen großartigen Blick über die Mosel genießen kann. Der Neubau ist ebenfalls auf Nachhaltigkeit ausgerichtet; hohe Energieeffizienz, große Reservoirs für Regenwasser und Ausgleichsflächen zur Förderung der Biodiversität sind dort selbstverständlich.

Das Weingut ist seit Juli 2016 Mitglied bei FAIR'N GREEN und strebt außerdem noch die EU-Bio Zertifizierung an, bei der sie auch durch FAIR'N GREEN unterstützt wird. Wir freuen uns sehr, das Weingut im System für nachhaltigen Weinbau zu begrüßen.

 

 

 

 

Für weitere Informationen:

Weingut Witwe Dr. H. Thanisch
Erben Müller-Burggraef
Junkerland 14
54470 Bernkastel-Kues/ Andel

Telefon: +49(0) 6531 7570
Telefax: +49(0) 6531 7910
E-Mail: weingut@dr-thanisch.de

 

Posted in Aktuelles, Mitglieder and tagged , .